Infos zum Klimajugendrat 2023

Beim Klimajugendrat tauschen sich junge Menschen aus ganz Österreich untereinander und mit Abgeordneten aller im Parlament vertretenen Parteien in einem Dialog auf Augenhöhe zu klimapolitischen Themen aus.

Organisiert wird der Klimajugendrat von der Bundesjugendvertretung (BJV) in Partnerschaft mit dem Klima- und Energiefonds.

Der Klimajugendrat 2023 findet auf Einladung von Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und Lukas Hammer (Vorsitzender des Umweltausschusses) in den Räumlichkeiten des Parlaments statt.

  • Wann: 22.-24. Februar 2023

  • Wo: Parlament, Wien

  • Was: Austausch, Vernetzung & Dialog, Verleihung des Climate Action Awards 2023

  • Wer: Junge Menschen (14-30 Jahre) aus ganz Österreich, Abgeordnete aller im Parlament vertretenen Parteien

  • Wie: Die Teilnahme ist kostenlos! Die BJV organisiert Verpflegung sowie (falls nötig) Unterkunft und übernimmt bei Bedarf auch die Reisekosten.

Die Anmeldung für den Klimajugendrat 2023 ist bereits geschlossen.

Klimajugendrat 2023

Das war der Klimajugendrat 2022: Hier geht’s zum Rückblick!